Frei Fahrt bei gutem Wetter

Klasse A1

Der Führerschein Kl. A1 ist für den 16jährigen Fahrschüler der erste „richtige“ Führerschein. Nur mit A1 beginnt die manchmal lästige Probezeit schon mit 16 Jahren. Die notwendigen Ausbildungseinheiten entsprechen dem Führerschein Kl. B: 12 Grundunterrichte, 2 Zusatzunterrichte Motorrad, 5 Überlandfahrten, 4 Autobahnfahrten und 3 Beleuchtungsfahrten.

Hat man mit 16 Jahren den Führerschein Kl. A1 erworben, so benötigt man für die Kl. A2 lediglich eine kleine praktische Prüfung. Eine komplette Ausbildung so wie bis zum 18.01.2013 entfällt.

Für den späteren Führerschein Kl. B bringt der Erwerb der Kl. A1 erhebliche Vorteile, denn es werden nur sehr wenige Übungsfahrstunden benötigt.

Die Ausbildung erfolgt auf einer Honda CBR 125. Unser einziges Motorrad ohne ABS, weil es das bei den 125ern nicht gibt.

Unsere Beispielrechnung für einen Führerschein Kl. A, normaler Weg mit Vorbesitz Kl. B:

Artikel Anz. Einzelpreis Gesamtbrutto
Gesamtkosten     1595,00 €
Grundgebühr     249,00 €
Übungsfahrstunden, im Durchschnitt 12 42,00 € 504,00 €
Überlandfahrt 5 52,00 € 260,00 €
Autobahnfahrt 4 52,00 € 208,00 €
Nachtfahrt 3 52,00 € 156,00 €
Vorstellung zur theoretischen Prüfung 1 49,00 € 49,00 €
Vorstellung zur praktischen Prüfung 1 169,00 € 169,00 €