Gruppe lernt fuer den Intensivkurs
Lernen fuer den Intensivkurs
Lernen fuer den Intensivkurs

Intensivkurse

Mit diesem zeitgemäßen Ausbildungskonzept bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Ausbildung zum PKW-Führerschein im Ersterwerb innerhalb von 7 Tagen zu absolvieren.
Dieser schnelle und komprimierte Weg zum Führerschein bietet berufstätigen Erwachsenen oft die einzige Möglichkeit zum Erwerb einer Fahrerlaubnis. Aber auch Schüler der Oberstufe haben oft erhebliche Probleme, Fahrstunden in ihren Stundenplan einzubauen. Auch sind Fahrstunden nach einem langen Schultag meist sehr ineffizient, weil sich der Schüler nicht mehr im notwendigen Umfang konzentrieren kann. Deswegen bieten wir in allen Ferienwochen Intensivkurse an, die sich einer regen Nachfrage erfreuen. Eine frühzeitige Planung ist hier sinnvoll.

In 7 Tagen zum Führerschein - wie geht das, ohne an der Qualität der Ausbildung zu rütteln?

Ganz einfach: Die für die amtlichen Vorgänge erforderlichen Wartezeiten werden vor Beginn der Ausbildung abgesessen. Während des Intensivkurses werden Sie als Fahrschüler „rund um die Uhr“ betreut. Das bedeutet jedoch auch, daß Sie genauso „rund um die Uhr“ für Ihre Fahrerlaubnis arbeiten müssen. Wir verkürzen Wartezeiten und nicht Ausbildungszeiten.
Während eines Siebentagekurses für den Ersterwerb der Kl. B haben Sie täglich 180 Minuten Theorieunterricht.  Für das Erlernen der Prüfungsfragen erhalten Sie zu Beginn des Intensivkurses mit dem Palm „Theo“ den innovativsten Trainer, den es derzeit gibt, und der unseren Schülern eine fast hundertprozentige Erfolgsquote beschert hat. Die praktische Schulung wird den individuellen Erfordernissen angepasst und im Schnitt ca. 22-30 Stunden (à 45 Min.) betragen.

Bei unseren Intensivkursen werden wir stets bemüht sein, auf Ihre zeitlichen Vorgaben einzugehen. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie ein speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot wünschen, das wir nur nach einer intensiven Beratung erstellen werden.
Die Preisgestaltung für einen Führerschein im Rahmen eines Intensivkurses entnehmen Sie bitte den Kostenbeispielen bei den einzelenen Klassen. Allerdings wird für die Grundgebühr ein Aufschlag von 300,- Euro erhoben.